Blumenkohlsuppe

Lecker, leicht und cremig: Unsere klassische Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln ist einfach köstlich und schnell gekocht. Mit nur 181 Kalorien pro Portion eignet sich das kalorienarme Rezept sogar für die Low Carb Ernährung. Selbst Blumenkohl-Muffel kommen mit der leckeren Suppe nach Omas Art mit Sicherheit auf den Geschmack.

Hier findest du auch Varianten für eine vegane Blumenkohlsuppe und zur Zubereitung im Thermomix.

Blumenkohlsuppe Rezepte (auch Blumenkohlcremesuppe)
Blumenkohlsuppe Rezept mit Kartoffeln und Curry

Blumenkohlsuppe Rezept

Gesamt: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Einfach

4.7
(31)

Nährwerte und Kalorien

Kalorien: 181 kcal (pro Portion)
Kohlenhydrate: 10,4 g
Fett: 13,7 g
Eiweiß: 5,1 g
Ballaststoffe: 4,7 g

Zutaten: (für 4 Portionen)

  • 500 g Blumenkohl (frisch oder tiefgefroren)
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Kochsahne
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Curry
  • Muskatnuss
  • Petersilie
Blumenkohlsuppe Rezept Zutaten

>> Zubereitung im Kochtopf
>> Vegane Blumenkohlsuppe
>> Blumenkohlsuppe im Thermomix

Zubereitung der Blumenkohlsuppe

  1. Frischen Blumenkohl gründlich waschen und in kleine Röschen schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Kartoffel waschen, schälen und achteln.
  2. Großen Topf erhitzen, Butter mit Zwiebelwürfel hinzugeben und andünsten. Mit Curry würzen und der Kochsahne ablöschen.
  3. Kartoffel, Blumenkohl und Gemüsebrühe mit in den Topf geben und kurz aufkochen. Auf mittlerer Stufe für 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Ein paar Blumenkohlröschen für die Einlage herausnehmen und beiseite stellen. Alles mit einem Pürierstab fein pürieren.
  5. Abschmecken, mit Petersilie und Blumenkohlröschen dekorieren und in Suppentellern servieren.

Tipp: Wenn es mal besonders schnell gehen soll, empfehlen wir für die Suppe tiefgefrorenen Blumenkohl. Dieser ist bereits gewaschen und in Röschen geteilt. Schneller geht es kaum.

Dir hat unser Blumenkohlsuppen Rezept geschmeckt? Dann versuche gerne auch:

Tipps zum Blumenkohl Rezept

Wie lange hält sich Blumenkohlsuppe?

Die frisch zubereitete Blumenkohlsuppe hält sich verschlossen im Kühlschrank bis zu drei Tage. Daher kochen wir gerne gleich die doppelte Portion, um diese am nächsten Tag noch einmal aufgewärmt zu genießen. Übrig gebliebene Reste frieren wir ein. Im Gefrierfach hält sich die Blumenkohlcremesuppe sogar bis zu 3 Monate.

Welche Kräuter und Gewürze?

Wer es gerne schärfer mag, gibt am Anfang zu der Zwiebel etwas Chili oder Ingwer hinzu. In diesem Schritt kann auch ein Stück Knoblauch mit angebraten werden. Statt Petersilie passt auch Schnittlauch sehr gut.

Blumenkohl für Blumenkohlsuppe Rezept
Frischer Blumenkohl für Blumenkohlsuppen Rezepte

Ist Blumenkohlsuppe gesund?

Blumenkohl glänzt mit guten Nährwerten und wertvollen Nährstoffen. 100 Gramm Blumenkohl liefern nur 22 Kalorien, lediglich 2 Gramm Kohlenhydrate und weniger als 1 Gramm Fett. Damit ist der Kohl das ideale Lebensmittel zum Abnehmen und für eine Low Carb Ernährung. Zudem ist er reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.1

Die Stoffe Sulforaphan und Isothiozyanat machen den Blumenkohl besonders gesund. Sie können das Wachstum von Tumorzellen hemmen und vorbeugend gegen Krebs wirken.2 Im Gegensatz zu anderen Kohlgewächsen ist der Blumenkohl leicht verdaulich und kann auch roh verzehrt werden.

Gut zu wissen: Unsere Blumenkohlsuppe kann auch mit tiefgefrorenem Blumenkohl zubereitet werden. Besonders interessant, wenn es schnell gehen muss oder frischer Blumenkohl gerade keine Saison hat. Oft enthält tiefgefrorener Blumenkohl sogar mehr Vitamine, da er nach der Ernte schockgefroren wird.

Vegane Blumenkohlsuppe

Das Rezept lässt sich blitzschnell in eine vegane Blumenkohlsuppe verwandeln. Dazu brauchst du nur zwei Zutaten austauschen (in der gleichen Menge):

  • Statt Butter → Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Rapsöl
  • Statt Sahne → Kokosmilch, Sojacreme oder Hafercreme

Hier findest du auch Ideen für vegane Beilagen und Einlagen, die super zur Suppe schmecken.

Low Carb Blumenkohlsuppe

Mit insgesamt nur 181 Kalorien und 10,4 g Kohlenhydraten pro Portion ist unsere Blumenkohlsuppe besonders kalorienarm. Sie eignet sich wunderbar zum Abnehmen und in Low Carb Diäten. 

Wer noch mehr Kohlenhydrate einsparen möchte, kann die Kartoffel im Rezept weglassen. Reduziere dann die Brühe um 100 ml, damit die Suppe nicht zu flüssig wird. Dadurch kommt zusätzlich der Geschmack des Blumenkohls noch etwas mehr zur Geltung.

Blumenkohlsuppe im Thermomix

Unsere leckere Blumenkohlsuppe ist auch im Thermomix ganz einfach zubereitet. (Zutaten Blumenkohlsuppe)

Zubereitung im Thermomix:

  • Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Kartoffel waschen, schälen und achteln.
  • Zwiebel schälen, halbieren, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Butter in den Topf hinzugeben und 2 Minuten/80 °C/Stufe 2 dünsten.
  • Mit Curry würzen und der Sahne ablöschen.
  • Blumenkohl und Kartoffel zugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Alles zusammen Stufe 5 bis 9 schrittweise ansteigend fein pürieren.
  • Abschmecken, mit Petersilie garnieren und in tiefen Tellern heiß servieren.

Was passt zu Blumenkohlsuppe?

Was passt zu Blumenkohlsuppe bzw. Blumenkohlcremesuppe? Probiere mal diese leckeren Einlagen und Beilagen für mehr Geschmack und Sättigung:

Einlagen

Zur Blumenkohlsuppe passen als Einlagen Garnelen, Krabben, angebratener Speck und Croûtons sehr gut. Viele mögen es, wenn man frisch gebratenes Hackfleisch unter die Suppe hebt und sie mit etwas Käse bzw. Schmelzkäse cremiger macht.

Beilagen

Als Beilage servieren wir gerne geräucherten Lachs auf einem knusprigen Bauernbrot. Als Topping harmonieren Cashewkerne, Kürbiskerne, Mandelblättchen oder Röstzwiebel.

Vegane Alternativen

Als vegane oder vegetarische Beilagen schmeckt neben Brot auch ein knackiger Feldsalat zur Suppe. Als Einlage empfehlen wir angebratenen Räuchertofu, vegane Würstchen oder geröstete Kichererbsen.

Häufige Fragen zur Blumenkohlsuppe

Wie wird die Suppe besonders cremig?

Für eine besonders feine Blumenkohlcremesuppe kannst du zusätzlich 100 ml Sahne bzw. Kokosmilch (vegan) oder 50 g Schmelzkäse hinzufügen. Auch eine weitere Kartoffel bringt mehr Cremigkeit. Unser Tipp: Püriere die Suppe besonders gründlich und lange.

Wie kann ich Blumenkohlsuppe andicken?

Wenn die Blumenkohlsuppe etwas dünn bzw. flüssig geraten ist, kannst du eine gekochte Kartoffel hinzufügen und mit pürieren. Eine andere Möglichkeit ist das Andicken mit einer Mehlschwitze. Erhitze dafür 2 EL Mehl und 2 EL Butter in einem Topf, bis die Mehlschwitze goldbraun wird. Gebe nach und nach die Suppe dazu und rühre währenddessen kräftig um. Übrigens kannst du auch eine vegane Mehlschwitze mit Öl oder Margarine herstellen.

Worauf beim Einkauf von Blumenkohl achten? 

Bei frischem Blumenkohl sollte man darauf achten, dass die Blätter grün und der Strunk saftig ist. Die Röschen sollten keine schwarzen Flecken haben, da dies ein Zeichen für Pilzbefall ist. Frisch ist das Kohlgewächs in Deutschland am besten zwischen Juni und Ende Oktober erhältlich. Natürlich kann der Kohl auch tiefgefroren gekauft werden.


Wie hat dir das Rezept geschmeckt?

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 31

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Weitere Suppen Rezepte


Mehr Suppenrezepte
Erbsensuppe
Bohnensuppe
Tomatensuppe
Linsensuppe
Kürbissuppe
Kartoffelsuppe

Weitere Kategorien
Salat Rezepte
Gemüse Rezepte
Fleisch Rezepte
Backen Rezepte

Top Rezepte
Bohnensalat
Sellerieschnitzel
Hühnerfrikassee

Mehr über Blumenkohl erfahren >>

Quellen / Weblinks:
1) 5 Gründe: Darum ist Blumenkohl gesund: eatsmarter.de (abgerufen am 05.03.2022)
2) Blumenkohl: So gesund ist das Gemüse: praxistipps.focus.de (abgerufen am 21.10.2022)